Sesquiterpene

sind chemische Verbindungen die aus drei aktiven Isopren bestehen somit haben sie immer 15 Kohlenstoff -Atome. Sesquiterpene kommen natürlich sehr oft in Moos vor und werden als Repellent benutzt.

Es gibt mehr als 3.000 Sesquiterpene, sie sind die grösste Untergruppe der Terpene. Sie leiten sich alle vom Farnesylpyrophosphat ab. Es handelt sich hierbei um aus drei Isopreneinheiten aufgebaute Verbindungen (15 C-Atome). Von den vielen Sesquiterpenen sind nur rund 20 Sesquiterpene als Riech- und Aromastoffe wichtig

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/glossar/sesquiterpene.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/07 15:36 (Externe Bearbeitung)     Nach oben