Körnchenschirmlinge (Cystoderma)

Kleine bis mittelgrosse Pilze mit körniger Hutoberfläche in weisser, rosa, gelbockerlicher, orangebrauner oder weinrötlicher Farbe. Die weisslichen bis gelben Lamellen sind nie frei, sondern schmal angeheftet bis ausgebuchtet angewachsen. Typisch ist der gestiefelte Stiel mit glatter Spitze und körnig-schuppiger Oberfläche unterhalb des Rings oder der Ringzone. Das Sporenpulver ist weiss bis blasscreme. Der Starkriechende und der Amiant-Körnchenschirmling (C. carcharias, C. amiantinum) sind häufig. Sie lassen sich gut bestimmen.
Die sichere Bestimmung weiterer Arten erfordert meist ein Mikroskop. Die folgende Übersicht kann in diesen Fällen lediglich begründete Vermutungen liefern. Es gibt keine Speisepilze in dieser Gattung.

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzbestimmung/staenderpilze/klasse_agaricomycetes/01_unterklasse_hutpilze/ordnung_blaetterpilze/champignonartige/koernchenschirmlinge.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:50 (Externe Bearbeitung)     Nach oben