Zwergschirmlinge (Melanophyllum)

Zwei seltene, kleine Arten mit blutroten oder grünen Lamellen und grünem bis rotbraunem Sporenpulver gehören zur Gattung Zwergschirmling (Melanophyllum). Einige Arten mit auffälligen Merkmalen sind aufgrund von Farbe, Grösse, Hut, Stieloberfläche, und Geruch gut bestimmbar. Es gibt aber viele schwer zu unterscheidende Arten mit etwa 2–5 cm breitem Hut, hellem Hintergrund und bräunlichen bis rötlichbraunen Schuppen. Unter den Schirmlingen gibt es stark giftige, die nicht leicht erkennbar sind. Da es in den genannten Gattungen keine Speisepilze gibt, genügt es für den Sammler, die Gattungszugehörigkeit zu erkennen und alle Arten zu meiden.

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzbestimmung/staenderpilze/klasse_agaricomycetes/01_unterklasse_hutpilze/ordnung_blaetterpilze/champignonartige/zwergschirmlinge.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:50 (Externe Bearbeitung)     Nach oben