Dachpilzartige (Pluteaceae)

Zur Familie der Dachpilzartigen gehören die Dachpilze (Pluteus) und die Scheidlinge (Volvariella)sowie die Australische Trüffel (Amarrendia).

Die Dachpilze, die ihren Namen den meist dachartig abgeflachten Hüten verdanken, wachsen auf Holz. Von den 12 heimischen Scheidlingen wachsen einige auch auf Holz, andere als Fäulniszersetzer am Boden.

Von den Dachpilzen unterscheiden sie sich dadurch, dass sie als junger Pilz von einer Gesamthülle umgeben sind, die später als Scheide am Stiel zurück bleibt.

In der Familie der Dachpilzartigen finden sich folgende Gattungen:

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzbestimmung/staenderpilze/klasse_agaricomycetes/01_unterklasse_hutpilze/ordnung_blaetterpilze/dachpilzartige/0_dachpilzartige.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:50 (Externe Bearbeitung)     Nach oben