Inhaltsverzeichnis

Zitterlinge

Die Zitterlinge (Tremella) sind eine Gattung von Gallertpilzen aus der Familie der Zitterlingsartigen (Tremellaceae). Zitterlinge sind Holzbewohner, zum Teil leben sie parasitär an den Fruchtkörpern anderer Ständerpilze.

Merkmale

Der Fruchtkörper ist gallertig bis knorpelig und trockenhornartig, lappig oder mit gehirnartigen Windungen und Falten, selten auch in Form von Polstern und ohne papillenartige Warzen (Unterscheidungsmerkmal gegenüber der Gattung Exidia). Das Hymenium überzieht den ganzen Fruchtkörper. Bei vielen Zitterlings-Arten werden im jugendlichen Hymenium vor der Bildung von reifen Basidien Konidien gebildet.

Arten

Es gibt etwa 25 Arten (Auswahl):

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzbestimmung/staenderpilze/klasse_gallertpilze/zitterlinge.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:50 (Externe Bearbeitung)     Nach oben