Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story

Eichenglucke (Sparassis laminosa)

Die Eichen-Glucke, Breitblättrige Glucke oder Tannenglucke (Sparassis brevipes syn. Sparassis laminosa, SSparassis nemecii) ist ein Pilz aus der Gattung der Glucken (Sparassis).

Sie wächst am Stammgrund oder an Stümpfen von Laubbäumen, vor allem von Eichen, aber auch an Nadelbäumen. Der Fruchtkörper kehrt jährlich an gleicher Stelle wieder, wenn er nicht zu tief abgeschnitten wird.

Die Eichenglucke ist ein Speisepilz geringerer Qualität, aber recht selten und muss geschont werden. Sie ist nur mit der häufigeren, aber ebenso geniessbaren krause_glucke zu verwechseln, die auf Nadelholz vor allem auf Kiefern gedeiht.

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzlexikon/kat_essbar/eichenglucke.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:49 (Externe Bearbeitung)     Nach oben