Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story

Perlpilz (Amanita rubescens)

Der Perlpilz (Amanita rubescens) ist ein Speisepilz aus der Gattung der Wulstlinge (Amanita), der von laienhaften Pilzsammlern leicht mit dem giftigen Pantherpilz (Amanita pantherina) verwechselt werden kann, daher ist bei seinem Verzehr bzw. beim Sammeln dieses Pilzes höchste Vorsicht geboten. Zu unterscheiden ist der Perlpilz vom Pantherpilz durch seine rosarote bis rötliche Verfärbung, die er an verletzten Stellen aufweist und die beim Pantherpilz immer fehlen. Der Perlpilz ist vor allem in Laub- und Nadelwäldern zu finden.

Der Perlpilz enthält, wie viele Pilze, hitzelabile Magen-Darm-Gifte und Hämolysine, die nur wirken, wenn er roh verzehrt wird.

Kurzbeschreibung

Es herrscht für unkundige Pilzsammler eine grosse Verwechslungsgefahr zwischen dem hochgradig giftigen Pantherpilz und dem Perlpilz.

  • Hut: 3-15 cm breit, anfangs fast rund, später abschirmend, Huthaut abziehbar, fleischbraun bis rotbraun, mit weisslichen oder hellroten Velumresten (= Flocken, ähnlich wie beim Fliegenpilz)
  • Hutrand nicht gerieft
  • Lamellen: Weiss, rotbraunfleckig.
  • Stiel: Bis 15cm hoch, weisslich mit rotbraunen Flecken oder Streifen. Ring gerieft. Basis zwiebelartig verdickt
  • Fleisch: Weiss, langsam rötend, oft madig.
  • Vorkommen: Wälder aller Art, ab Juni.

Verwechslungsmöglichkeiten bestehen mit

Riefung der Ringe

Der Perlpilz sollte erst geerntet werden, wenn die vorerwähnten Merkmale sichtbar sind. Die Riefung des Ringes ist auf folgender Abbildung gut sichtbar. Beim Verzehr sollte der Perlpilz gut gekocht sein, eine Voraussetzung dafür ist, dass er fein geschnitten wird, ehe er in den Kochtopf kommt! Die Huthaut sollte abgezogen werden (immer von aussen zur Mitte hin abziehen), dann schmeckt der Pilz wesentlich feiner. In manchen Regionen Europas wird der Perlpilz als Spezialität höher geschätzt als der Steinpilz (Boletus edulis).

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzlexikon/kat_essbar/perlpilz.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:49 (Externe Bearbeitung)     Nach oben