Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story

Weinroter Kiefernreizker (Lactarius sanguifluus)

Hut: jung gewölbt und genabelt, später trichterförmig, beige-orangebräunlich, wässrig gezont, fast schmierig,

Lamellen: rötlichbraun, bei Verletzung dunkel blutrot, alt grünfleckig, sehr eng stehend, ausgebuchtet herablaufend.

Fleisch: blass beige, Milch sofort blutrot bis weinrot, schliesslich grün.

Stiel: wie der Hut gefärbt, wasserfleckig, deutlich grubig, bei Druck rätend, kurz, basis angespitzt.

Vorkommen: unter Kiefern, Sommer bis Herbst.

Geruch: unauffällig.

Geschmack: mild bis etwas scharf.

Sporen: Sporenpulver blassocker.

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzlexikon/kat_essbar/weinroter_kiefernreizker.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/04 13:49 (Externe Bearbeitung)     Nach oben