Anlaufender Egerlingsschirmpilz (Leucoagaricus badhamii)

Hut: jung fast kugelig, später glockenförmig gewölbt, dann ausgebreitet, evtl. gebuckelt oder niedergedrückt, dunkelbraun rauh faserig schuppig auf hellbraunem bis rotbraunem Grund.

Lamellen: bauchig, frei, weiss, Schneiden orangerot, bei Druck orangerot verfärbend.

Fleisch: weiss, Schnitt sofort orangerot verfärbend und später braun werdend.

Stiel: keulig, leicht vom Hut trennbar, faserig weisslich, Druckstellen orangerot anlaufend, Ring dauerhaft und häutig.

Vorkommen: in Laubwald und Nadelwald, Gewächshaus.

Geruch: fruchtig-säuerlich.

Geschmack: unauffällig.

 
/home/www/web252/html/pilzwiki/data/pages/pilzlexikon/kat_giftig/anlaufender_egerlingsschirmpilz.txt · Zuletzt geändert: 2015/07/15 13:38 von pilzwiki@fungi-and-more.ch     Nach oben